Naturparkführungen im Winter

Der glitzernde Schnee knistert unter Deinen Schuhen und die Sonnenstrahlen, die sich durch die Wolkenfront kämpfen, kitzeln Deine Nase. Gut eingepackt ist das Wandern durch den Spessart auch im Winter ein besonderes Erlebnis. Um den märchenhaften Spessartwald und seine Bewohner näher kennenzulernen laden Dich unsere Naturparkführerinnen und -führer des Naturparks Hessischer Spessart und des Naturparks Spessart (Bayern) auch diese Saison wieder zu spannenden Führungen durch die winterlichen Wälder ein.

Hier findest Du eine Auswahl dieser winterlichen Naturparkführungen im Hessischen und Bayrischen Spessart.

So, 21.11.2021:
Panoramaweg Rothenbuch

Die 14km-lange Tour startet am Bauerngarten in Rothenbuch mit einem kleinen Grenzstein-"Museum". Vorbei an einem märchenhaften Schloss bietet der Panoramarundweg wunderbare Ausblicke auf den Spessart.
Foto © Naturpark Hessischer Spessart

Wichtige Informationen

Datum: Sonntag, 21.11.2021
Uhrzeit: 12-17 Uhr
Treffpunkt: Maria Stern-Platz 1 in 63860 Rothenbuch
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person,
5 Euro für Familien

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351/ 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

So, 05.12.2021:
Schätze des Spessart - Industrie um Blankenbach

Den Spessart gegen den Strich lesen und erfahren: Nicht als abgeschiedene Naturoase, sondern als Kreuzungspunkt der großen spätmittelalterlichen Handelswege, als industrielles Zentrum in der Mitte Deutschlands - mit Köhlerhütten, Glasbrand, Eisenhämmern, Erzabbau, Steinbrüchen, Ziegeleien, Seilbahnstationen: Spurensuche nach der wechselvollen Industriegeschichte auf einem gerade ca. 12 km langen Rundweg kannst Du die Spuren von mehr als 10 alte "Industrien" - gepaart mit herrlichen Weitblicken- endecken.

 

Wichtige Informationen

Datum: Sonntag 05.12.2021
Uhrzeit: 12-16:30 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Kleeweg 1 in 63825 Blankenbach
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person.
Familien zahlen 5 Euro.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351/ 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

So, 12.12.2021:
Winter-Zauber-Wald im Adevnt

Genug vom Weihnachtsrummel? Sehnsucht nach Ruhe und einer kleinen Auszeit in der Natur? Dann begebe Dich auf eine kleine naturkundliche Wanderung durch den winterlichen Spessart und erfahre nicht nur viele interessante Geschichten über das geheime Leben der Bäume und der „Apotheke des Waldes“, sondern erlebe auch die heilsame Wirkung des „Biophilia-Effekts“. Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit, noch gemütlich einen heißen Glühwein in der Kartause Grünau zu genießen (fakultativ, Hinweis bei Anmeldung!)

Wichtige Informationen

Datum: Sonntag, 12.12.2021
Uhrzeit: 13-16 Uhr
Treffpunkt: Kartause 1 in 97907 Hasloch

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführerin Elke Böhm (Tel.: 09342/ 8170537 ) oder per E-Mail an elke.bio-guide@t-online.de und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351/ 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

Sa, 18.12.2021:
Winterliche Kapellenwanderung

Auf herbstlich/winterlichen Wegen erreicht die Wanderung über die ökumenisch gestaltete Breunsberger Kapelle "Zum Guten Hirten", die Mariengrotte und die Oberafferbacher Kapelle nach einem Anstieg die Edelweisskapelle des Goldbacher Wandervereins. Jetzt sind es nur ein paar hundert Meter bergab zur in den 30ger Jahren von Jugendlichen mit ihrem Kaplan erbauten Kapelle in Goldbach. Auf dem Rückweg geht es den Afferbach entlang, um nach 12 km im MGH-Lamm einzukehren.

 

Wichtige Informationen

Datum: Samstag 18.12.2021
Uhrzeit: 13-17 Uhr
Treffpunkt: Kirchplatz Mühlbergstraße in 63867 Johannesberg
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person.
Familien zahlen 5 Euro.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldungen für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com mit eigener Anschrift und Telefonnummer möglich.

So, 19.12.2021:
Waldwege zum Pfaffenberg

Weiche Waldwege durch Mischwälder bestimmen diesen abwechslungsreichen Weg zum Hohewarthaus, einem klassischen Ausflugsziel der Aschaffenburger zu ihrem eigenen urigen „Berggasthof“. Rückweg erfolgt über Pfaffenberg, Gailbachquelle und Bensenbruch, mit vielen Hohlwegen, Steinbrüchen und kleinen Lichtungen. Die Führung bietet eine faszinierende Landschaftsvielfalt auf ca. 16 km.

Wichtige Informationen

Datum: Sonntag, 19.12.2021
Uhrzeit: 12-16 Uhr
Treffpunkt: Frühstückseiche, Weißbergstr. hinter dem Ortsausgang Gailbach, 63743 Aschaffenburg
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person,
Familien zahlen 5 Euro.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351/ 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

Di, 21.12.2021:
Rauhnächte - Führung zur Klosterruine Sankt Wolfgang

Es ist ein alter Brauch, die zwölf Nächte zwischen den Jahren vom 25. Dezember bis zum 6. Januar zu feiern. Die Rauhnächte sind eine heilige und geheimnisvolle Zeit, die Voraussagen auf das neue Jahr treffen können. Naturparkführerin Sylvia Stütz lädt Interessierte ein, sich gemeinsam bei einem Spaziergang zur Klosterruine Wolfgang auf diese magische Zeit einzustimmen, das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr am offenen Feuer zu begrüßen.

 

Wichtige Informationen

Datum: Dienstag 21.12.2021
Uhrzeit: 14:30 -18 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Klosterruine in 63457 Hanau-Wolfgang
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person inkl. kleinem Imbiss
Hinweis: Bitte Taschenlampe und Decke mitbringen

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldungen für die Teilnahme an der Führung ist bis zum 17. Dezember entweder telefonisch bei dem Naturparkführerin Sylvia Stütz (Tel.:06181/ 4348541) oder bei der Naturparkgeschäftsstelle (Tel.:06059/ 906783) oder per E-Mail an info@naturpark-hessischer-spessart.de möglich.

Di, 28.12.2021:
Rauhnachtspaziergang

Passend zu den Raunächten bietet der Naturpark Hessischer Spessart einen Raunachtsspaziergang an. Startpunkt ist in Großkrotzenburg. Bei dem winterlichen Spaziergang kannst du die Zeit zwischen den Jahren genießen und nach den besinnlichen Feiertagen die Natur im Spessart beobachten.

 

Wichtige Informationen

Datum: Dienstag 28.12.2021
Uhrzeit: 15-16:30 Uhr
Treffpunkt: Bahnhof Niederwaldstr. 2 in 63538 Großkrotzenburg
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch beim Naturpark Hessischer Spessart (Tel. 06059/ 906783) oder per E-Mail an info@naturpark-hessischer-spessart.de möglich.

Di, 29.12.2021:
Dankeschönwanderung zum Jahresausklang

Sie soll ein Dankeschön sein an alle naturbegeisterten Wanderer, die im Laufe des Jahres 2020/21 an den Wanderführungen des Naturparks teilgenommen haben. Sie soll aber auch ein Angebot für alle sein, die gerne mitgewandert wären, jedoch in 2020 oder 2021 keine Gelegenheit dazu hatten.

Die abwechslungsreiche Jahresabschlusstour zeigt alle Landschafts- und Kulturelemente, die das Waldgebirge Spessart ausmachen. So haben wir herrliche Weitblicke über ein offenes typisches Spessarttal, erwandern einen Kreuzweg, begleiten plätschernde klare Bachläufe, verweilen an einer Waldkapelle und tauchen ein in den Frischluft- und Wasserspeicher des dichten Spessarteichenwaldes. Die Länge der Wegstrecke beträgt 10 km. Im Anschluss ist eine gemeinsame Einkehr geplant.

 

Wichtige Informationen

Datum: Mittwoch 29.12.2021
Uhrzeit: 10-13 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Rathaus am Gemeindezentrum in 63599 Biebergemünd-Kassel.
Kosten: kostenfrei

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist bis zum 15. Dezember entweder telefonisch beim Inge und Michael Stange (Tel. 06052/ 5428) oder bei der Naturparkgeschäftsstelle (Tel.:06059/ 906783) oder per E-Mail an info@naturpark-hessischer-spessart.de möglich.

Sa, 01.01.2022:
Frischluft gegen den Silvester-Kater: Haibacher Schweiz

Auf dem „Adler-Trail“ kannst Du die Haibacher Schweiz in ihrer Vielfalt kennenlernen – mit dunklen Wäldern, steilen Aufstiegen, Aufforstungen, weiten Blicken Kapellen und Kreuzwege und alten Burgen (ca. 9 km). - Eine Verlängerung zur Wasserleitung des Aschaffenburger Schlosses und zum Schweinheimer Steinbruch ist möglich.

Wichtige Informationen

Datum: Samstag, 01.01.2022
Uhrzeit: 13-16:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Wildpark Haibach gegenüber der Büchelbergstr. 69 63808 Haibach
Kosten: Die Teilnahmegebür kostet 3 Euro pro Person.
Familien zahlen 5 Euro.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351/ 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

Mi, 05.01.2022:
Zum Apfelmost der Burg Wildenstein

Mit Bahn und Bus nach Wildensee. Durch den Wald des Grafen von Erbach zur Burg und Einkehr in Wildenstein. Der Wildsaupfad führt zur Haltestelle in Eschau. Hier geht es zum Ausgangspunkt zurück. Unterwegs gibt es spannende Informationen zur Burg sowie zum Wald und Tieren. Mit kleine Rucksackverpflegung.

 

Wichtige Informationen

Datum: Mittwoch 05.01.2022
Uhrzeit: Ab 10 Ihr
Treffpunkt: P+R Parkplätz Bahnhof Dorfprozelten, Frühlingstraße in 97904 Dorfprozelten
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Person,
5 Euro pro Kind, inkl. VAB-Ticket

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Albert Steffl (Tel.:09392/ 7253 oder 0175 6135506 ) oder per E-Mail an alb.ahner@t-online.de und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

So, 16.01.2022:
Vorspessart-Winterwanderung

Der winterlichen Botschaft der Natur lauschen und die Fernblicke genießen, die gerade der Vorspessart bietet. Geplant ist eine Kurzrast am Hahnenkamm. Die Länge der Wanderung beträgt ca. 17 km.

Wichtige Informationen

Datum: Sonntag, 16.01.2022
Uhrzeit: 12-17 Uhr
Treffpunkt: Kirchplatz Mühlbergstr. 63867 in Johannesberg
Kosten: Die Teilnahmegebür kostet 3 Euro pro Person.
Familien zahlen 5 Euro.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351/ 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.

So, 06.02.2022:
Haibacher Schweiz

Auf dem „Adler-Trail“ kannst Du die Haibacher Schweiz in ihrer Vielfalt kennenlernen – mit dunklen Wäldern, steilen Aufstiegen, Aufforstungen, weiten Blicken Kapellen und Kreuzwege und alten Burgen (ca. 9 km). - Eine Verlängerung zur Wasserleitung des Aschaffenburger Schlosses und zum Schweinheimer Steinbruch ist möglich.

 

Wichtige Informationen

Datum: Samstag, 06.02.2022
Uhrzeit: 13-16:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Wildpark Haibach gegenüber der Büchelbergstr. 69 in 63808 Haibach
Kosten: Die Teilnahmegebür kostet 3 Euro pro Person.
Familien zahlen 5 Euro.

Kontakt und Anmeldung

Eine Anmeldung für die Teilnahme an der Führung ist entweder telefonisch bei dem Naturparkführer Tobias Schürmann (Tel.: 0170 634 636 0) oder per E-Mail an spessart.schuermann@gmail.com und der Naturpark-Geschäftsstelle (Tel.: 09351 603947) oder per E-Mail an info@naturpark-spessart.de möglich.